Runter gehts immer schneller von Melissa Guadagno

Untertitel „Wie zwei Nordlichter das Wandern lernen“. Eine Hamburgerin schildert in der Ich-Perspektive den Versuch, das Wandern zu lernen. Ich hatte mir Entertainment versprochen, das gab es hier leider nicht. Ganz ehrlich? Ich fand es nicht einmal lustig und dabei will das Buch genau das. Es gibt zwei Möglichkeiten: Es ist nur nicht mein Humor oder es ist wirklich überhaupt nicht lustig.

Wie man auf eine Tagestour aufbricht, mit einer Fähre zurückfahren will, aber nicht mal checkt, ob es diese Fähre gibt und ob sie fährt ist eher dämlich als lustig. Dass sie von ihrem Mann, der sie begleitet, permanent von „der Mann“ spricht, finde ich auch furchtbar.

Also… Wer mag, kann es probieren. Von mir ein klares Nein.

⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..