Fietspad (Lauwersmeer)

Das Schlimme an kalten Nächten ist ja nicht die Nacht, es ist der Morgen. Bei 12 Grad ist der Kaffee schon kalt, wenn er den Filter verlässt. Der Wetterbericht sieht gut aus, ich warte nur noch auf Umsetzung. Und dann kommt sie, die Sonne! Ich mache eine Radtour um das Lauwersmeer, welches vor Jahren schon eingedeicht wurde und an der Grenze zwischen der Provinz Groningen und Friesland liegt.

0609-9

Ich beginne am 13km langen Deich zwischen der Nordsee und dem Lauwersmeer.

0609-1

Unterwegs spricht mich eine Frau auf niederländisch an. Alles, was ich verstehe ist Camping, Fahrrad und Fietspad. Ich reime mir zusammen, dass wir auf dem selben Campingplatz wohnen und ich anstatt des Radweges den Fußweg nehmen soll.

Oostmahorn:

0609-2

0609-3

Als nächstes spricht mich ein Ehepaar auf niederländisch an. Alles, was ich verstehe ist Camping, Fahrrad und Fietspad. Ich reime mir zusammen, dass wir auf dem selben Campingplatz wohnen und ich anstatt des Radweges den Fußweg nehmen soll.

0609-5

Als mich ein weiteres Ehepaar anspricht, lächel ich freundlich und sage „Fietspad“? Sie strecken beide Daumen nach oben. So schnell lernt man eine neue Sprache und die Geheimtipps einer Region.

0609-6

So ohne irgendwas dazwischen an Kühen vorbei zu fahren, macht mich etwas nervös.

0609-4

Nach über der Hälfte frage ich mich, warum ich gefühlt immer noch Gegenwind habe. Egal, es ist nicht zu ändern. Und wie ich immer sage: Gegenwind ist gut für den Schlaf und die Fettverbrennung.

0609-8

Somit ist das Wort des Tages:

0609-10

Ach und übrigens… Die Bäckerei hat wirklich geantwortet!

*****************************************************************************************

Fietspad

The evil thing about cold nights is not the night, it’s the morning. In temperatures of 12 degrees the coffee is already cold, when it leaves the machine. The forecast looks good, I just wait for it to come. And then there she is, the sun! I go on a cycling tour around the Lauwerssea, which was diked years ago. It is on the border between the provinces Groningen and Friesland.

I start at the dike, which is 13 km long and between the northsea and Lauwerssea.

On my way a woman talks to me in dutch. All I can get is camping, bike and Flietspad. I guess, it means we stay on the same campingsite and I should take the foodpath instead of the bikeway.

A couple makes me stop and talks to me in dutch. All I can get is camping, bike and Flietspad. I guess, it means we stay on the same campingsite and I should take the foodpath instead of the bikeway.

When another couple wants me to stop, I just smile and say „Fietspad“? Four thumbs up is their answer. Look, how far you can learn a new language and the secrets of the region.

Even in the second half it feels like I still have upwind. It doesn’t matter, I can’t change it. And as I always say: Upwind is good for sleep and fatburning.

To pass cows without anything in between makes me a bit nervous.

So the word of the day is… Fietspad!

And by the way… I got a reply from the bakery!

Ein Kommentar

  1. also ich hätte vermutet, die meinten du sollst den Radweg benutzen, denn mit Fietsen sind nicht die Füsse gemeint, sondern Fahrräder.
    Lesson 2: finde heraus, was Fietsen te huur heist. 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.