Am Ende der Welt

scheint keine Sonne. Ich bin in einer Art Niemandsland an der Nordseeküste bei Neßmersiel. Hier wohnen Peter und Hilke mit ihrer Familie auf dem schönsten Grundstück, das ich je gesehen habe. „Grundstück“ ist nicht das richtige Wort. Sie haben einen Bauernhof, viel Land drum rum und einen Traumgarten. Hier gibt es 20 Pferde, Ziegen, Gänse, einen Hund und der Knaller… Einen Pfau! Das hier ist mein Zuhause:

0604-1

 

Ist das nicht komisch? In ganz Deutschland gibt es nicht eine Wolke am Himmel, aber hier ist es grau und nicht gerade warm. Peter sagt, das ist Seenebel. Hab ich noch nie gehört. Nachmittags traue ich mich in die nächstgelegene Zivilisation, Neßmersiel.

0604-3

0604-4

Abends sitzen wir gemeinsam draußen und grillen Pizza. Ja, richtig. Hab ich vorher auch noch nie gehört. Und was soll ich euch sagen? Es ist die beste selbstgemachte Pizza eines Nicht-Italieners, die ich je gegessen habe! Es ist ein wunderschöner Abend und ich nehme die Erkenntnis mit, dass wenn es am Ende der Welt wirklich nicht weitergehen sollte, es zumindest geile Pizza gibt.

Als ich dann in meinem Bett liege, schreit der Pfau vom Baum und ich fühle mich sehr besonders. Ich meine, wem hat denn bitte ein Pfau schon Mal ein gute-Nacht-Lied gesungen?

0604-6

 

***************************************************************************************************

At the end of the world

the sun doesn’t shine. I am in the middle of nowhere at the northsea coast near Neßmersiel. Peter and Hilke live here with their family on the prettiest property I have ever seen. Well I mean „property“ isn’t really the right word. They have a farm, a lot of land around and such a beautiful garden. 20 horses, goats, geese, one dog and … surprise, surprise… a peacock! This is my home:

Isn’t that strange? There is absolutely no cloud in the sky in whole Germany, but here it’s grey and not really warm. Peter says it’s seafog. I’ve never heard that before. In the afternoon I cycle to the next civilisation called Neßmersiel.

In the evening we sit outside and have a Pizza barbecue. You got it right. I’ve never heard that before, too. And what shall I say? It is the best selfmade pizza from a non-Italian I have ever had. It’s a fantastic evening and I realize, that if there is really no way out at the end of the world, there will be a f* great pizza at least.

When I put my head down, the peakcock sitting in the tree starts shouting and I feel very special. I mean, do you know anybody who ever got a good-night-song from a peacock?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.