Bratwurst schlägt Spargel (Saalfeld, Gera)

So kann man sich irren… Ich entschloss mich auf meinem Weg nach Gera, die Autobahn zu meiden. Erstens wegen des Pfingstverkehrs, zweitens wollte ich Spargel und Erdbeeren von einem Feldstand kaufen und drittens sicher gehen, dass mein Auto ok ist. Also eins und drei liefen super 🙂 Quer durch den Thüringer Wald bin ich gefahren und es gab bestimmt 20 Bratwurststände aber nicht eine Spargelbude? Ob ihr es glaubt oder nicht, am Ende hab ich den von ALDI gekauft.

Erster Halt Saalfeld:

image

image

Die Johanneskirche, von innen ein Traum:

image

Dann Stadtbummel durch Gera. Johanniskirche:

image

Fenster am Marktplatz:

image

image

Theater:

image

Das war es dann auch mit Kultur. Hier auf der Elsterbrücke war es so schön, dass ich mir einen Rotwein gegönnt habe:

image

Und danach den Berg hoch zu Ramona und Olaf, in mein Domizil. Spargel, Schnitzel, ESC. Was für eine Enttäuschung. Mal im Ernst… Das haben wir doch nicht verdient?!

Meine Schwester behauptet übrigens, Sauce Hollondaise und Diät passen nicht zusammen. Quatsch. Ich glaube, sie ist überarbeitet 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.