Nackt über Gera

Wider Erwarten ist das Wetter eher „aprilich“ als dunkelgrau wie vorhergesagt. Daher ziehe ich mir die Jacke an anstatt auf dem Sofa zu schlunzen. Olaf meinte, Schloss Osterstein wäre cool. Also… Wieder hoch den Berg. Und…? Hat sich gelohnt!!!

image

image

image

Und hier Gera von oben:

image

Und dann kommt der Höhepunkt des Tages… Meine erste Badewanne seit zu Hause. Über den Dächern und mit Blick auf die Stadt. Was war das schön?! Einfach herrlich. Mein Buch zu Ende gelesen und schön ins Wasser geheult. Ganz wie zu Hause 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.