Neckarfinale und Fazit

Der Tag begann mit einem traumhaften Sonnenaufgang:

image

Siehst du den Nebel auf dem Wasser tanzen?

Dann lernte ich Doris beim Frühstück kennen. Das war schon fast unheimlich. Wie gleich können Wellenlängen sein?!

Die Anfahrt auf Heidelberg:

image image

Ladenburg… Ganz bezaubernd!

image

Und das Finale beginnt… Mannheim!

image image

Ehrlich gesagt schöner als erwartet. Auch das hier hat doch die Welt noch nicht gesehen!

image

Ich glaube, jede Nationalität hat da ihren eigenen Straßenzug bzw. Quadrant. Ich fand es ein bisschen unheimlich. Vielleicht fehlte mir aber auch einfach nur die Kapuze und Sonnenbrille 🙂 Und dann kam das Ende:

image

Hier fließt der Neckar in den Rhein.

Weil das Wetter heute traumhaft war, hatte ich mir überlegt, weiter nach Speyer zu fahren. Wunderschöne Strecke! Erst durch die Rheinauen,image

dann mit der Fähre auf auf die andere Rheinseite wechseln

image

und danach immer schön am Rheindeich entlang bis Speyer.

image

Ich habe Glück und bekomme ein Airbnb-Zimmer bei Tamara. Zum Nachtisch bestelle ich heute zur Feier des Tages Palatschinken mit Mohn-Kirsch-Füllung. 10 Sterne. Restaurantempfehlung Speyer: Zur alten Münz.

So… Nun zum Fazit des Neckartalradwegs.

Egal, wo ich ankam, man sagte mir immer, ich sei die erste dieses Jahr. Irgendwer muss ja den Anfang machen 😉 Ja, es war manchmal sehr kalt. Aber wäre ich später gefahren, hätte ich doch nicht all die tollen Menschen getroffen!

Mit Ausnahme der Strecke von Tübingen nach Stuttgart ist es immer ziemlich bergig, was wir Nordlichter ja nicht unbedingt gewohnt sind. Der Name täuscht also. Das einzige, was immer im Tal liegt, ist der Neckar, aber ganz bestimmt nicht der Radweg 😉

Das Preisniveau ist „Baden-württembergisch“, im Bereich Radpensionen definitiv noch Luft nach oben. Landschaftlich ist es ein Traum. Ich denke, die Bilder sprechen für sich.

Und eine Bitte an alle Menschen da draußen: Wenn euch jemand nach dem Weg fragt und ihr wisst es nicht genau, dann sagt einfach „Ich weiß es nicht.“ 🙂

******************************************************************

Neckar final and result

The day started with an absolutely phantastic sunrise. Can you see the fog dancing on the water?

Then I got to know Doris at the breakfast. We were on the same wavelength from the first moment. 

Then I came to Heidelberg and afterwards to Ladenburg. Very pretty!

Then the final started in Mannheim. To be honest it was prettier than expected. Crazy square city! I guess every nationality has it’s own block. I found it a bit scary, but maybe just because I neither had a hood nor sunglasses 😉

This is where the Neckar flows into the Rhein.

And because the weather was phantastic today, I decided to go further to Speyer. It was a beautiful way. First through Rheinauen then I took the ferry to cross the river and finally cycled along the Rhein levee to Speyer.

I am lucky and get an Airbnb room from Tamara. For desert I order Palatschinken with poppy and cherry, because for me it is a very special day today. 10 points! Restaurant recommendation: Zur alten Münze.

And now the result of the Neckartalradweg.

Whereever I arrived everybody told me I am the first one this year. I mean somebody has to 🙂 Yes, sometimes it was very cold, but if I would have cycled later, I wouldn’t have met all these phantastic people!

Except the way from Tübingen to Stuttgart it is quite mountainous and we from the north aren’t used to that. The name isn’t really right, because the only thing that’s always in the valley is the river, but never ever the cycling path 🙂

It was quite expensive, what the region is known for. There could have been more bike guesthouses. The landscape was absolutely divine. I mean just look at the fotos.

And here comes a favour to everybody outside: If you are asked for the way and you are not sure, then please just answer „I don’t know.“ 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.