Marianengraben von Jasmin Schreiber

Paulas Bruder ist tot. Ihre Welt hat nun einen unheilbaren Riss bekommen. Ein Riss so tief wie der Marienengraben. 11 Kilometer tief.

Depressiv und kaum überlebensfähig lernt sie den über 80jährigen Helmut kennen.

Das Buch ist ein ungewöhnlicher Roadtrip zweier tief zerrissener Seelen, die sich irgendwie gut tun. Manchmal auch gerade dadurch, nichts zu sagen.

Extrem feinfühlig, warmherzig und emotional stellt Jasmin Schreiber durch ihre Protagonisten die wichtigen Fragen des Lebens. Sie beschreibt eine sehr liebevolle Beziehung zu ihrem Bruder und jeder, der kein Vollidiot ist, versteht, dass nicht nur der Riss so tief ist wie der Marianengraben, sondern auch ihre Liebe.

Ich fand es mega, weil es unglaublich echt und sehr bewegend ist.

Was diesem Buch ganz sicher Authentizität schenkt… Die Autorin arbeitet als Sterbebegleiterin.

⭐️⭐️⭐️⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..