Derrick und die Tote im Wald (Pruchten)

Ich erreiche abgekämpft das Naturcamp Pruchten. Hier habe ich heute das Modell Waldhütte gebucht. Muckelig und Hauptsache windgeschützt.

Niemandsland hoch 10. Hier ist wirklich gar nichts. Außer ein paar Campern. Ich nutze den Abend für Kommunikation mit ganz lieben Menschen.

Mit meiner Kinderfreundin lache ich so herrlich. Wir müssen an Derrick denken. Das war damals die erste Krimireihe, die wir als Kinder gucken durften. Niemals hätten wir in einer solchen Hütte geschlafen. Wir waren fest überzeugt davon, wenn wir rein gingen, würden wir sterben. Und über 30 Jahre später tun wir es doch. Und das freiwillig. Und wir sterben nicht. 😊

Wir denken so oft an Menschen, bei denen wir uns dann doch nicht melden. Einfach mal wieder machen! Könnte schön werden 😉

Also Harry, fahr den Wagen vor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.