Das zweite Ferienwochenende (Wolverley)

Während ich durch das erste noch mit einem blauen Auge davon gekommen bin, sieht es am zweiten Ferienwochenende schon schlechter aus. Ich muss hier morgen wieder runter und auch auf den anderen Plätzen sieht es schlecht aus. Ich finde ein Airbnb-Zimmer mit Internet in Shrewsbury und ich aktualisiere meine inzwischen ziemlich lange Liste für „Wenn ich mal ein Zimmer habe“.

Am Nachmittag fahre ich den Kanal in die andere Richtung. Auch schön.

0729-01

Und abends drehe ich noch eine Runde zu Fuß durchs Dorf.

0729-02

Jetzt geht es erstmal mindestens zwei Tage um die kleinen Dinge des Alltags. Und ich kann mich schon mal auf Abschied vorbereiten. Bis zur Fähre in Holy Head, die mich dann nach Irland bringt, sind es dann nur noch 200km. Vielleicht mach ich aber auch ganz, ganz langsam…

*******************************************************

The second holiday weekend

While I got off lightly through the first one I struggle with the second holiday weekend. I have to leave here tomorrow and it doesn’t look great on the other sites on my way. I find an Airbnb-room with internet in Shrewsbury and so I actualize my list for „If I’ll once have a room“, which is already quite long.

In the afternoon I cycle along the canal to the other direction. Nice, too.

And in the evening I walk through the village.

So the next two days I will be busy with taking care of little things in normal life and get myself prepared to say good bye. From there the ferry in Holy Head, which will take me to Ireland, is just 200km far away. Maybe I’ll be very, very slowly…

4 Kommentare

  1. In Wolverhampton hatte ich studiert, als Boris Johnson dort Redakteur war und rausgeschmissen wurde, in Dudley gewohnt, nachts in Birmingham unterwegs gewesen und Wochenende in Kidderminster, ich kann mich aber kaum mehr erinnern. Und man verpasst nix. 😉

    Liken

    • Ich sage Danke fürs Mitreisen bis hierher und wünsche dir und deiner Familie einen wunderschönen Urlaub. Sonnenschein, tolle Menschen und Momente, denn genau die sind das Salz im Leben.
      Ich freue mich zu lesen, wie es ist oder war. Alles Liebe and all the best 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.