Das EM-Finale (Salisbury)

Ich warte, bis es aufhört zu regnen. Die Steigerung von Frühstück im Bus ist übrigens Frühstück im Bus mit Licht. Also um 8 Uhr, nicht um 5 Uhr. Unterwegs habe ich Aufkleber an Straßenlaternen gesehen „The Golden Way“, das ist mein Projekt für heute. Und vielleicht finde ich ja doch noch einen Pub, der das Finale zeigt. Der oben am Berg jedenfalls nicht.

0710-01

Die Radtour beginnt mit der Bergetappe, die einen schönen Ausblick über die Stadt bietet.

0710-02

Es geht durch kleine Dörfer und Stadtteile.

0710-03

Hier wohnt lt. Schild der Bischof.

0710-04

Nicht schlecht, denke ich, drehe mich um und falle fast vom Rad.

0710-05

Ich stehe ganz allein auf dem Radweg und wenn man diesen Anblick für sich allein hat, dann ist es schon wirklich bewegend.

Zurück durch die Stadt, der Himmel reißt auf.

0710-06

Hier kommen wir Rosamunde Pilcher schon mal ganz nah, auch wenn ich noch nicht in Cornwall bin.

0710-07

Glücklicherweise erhasche ich noch einen Blick auf ein Schild am Rugbyclub, der heute Abend auch Nichtmitglieder zum Fußballfinale willkommen heißt.

Nach dem Essen dackel ich rüber. Und dann kommen Sabine und Ralf. Sie sagt „Wir sind übrigens auch aus Hannover. Aus Bothfeld. Kannst du aber auch nicht wissen, unsere Räder haben ja kein Nummernschild.“ Da war der Abend natürlich gelaufen. Hannoversche Radfahrer und Camper, die sich für Fußball interessieren treffen sich in England. Das war glaub ich die größte Schnittmenge, die es bisher gab. Das Finale wird zur Nebensache. Glückwunsch an Portugal. Und ein großes Dankeschön an die beiden für einen echt schönen Abend. Hoffentlich kommt ihr gut nach Hause.

****************************************************

The European championship final

I am waiting till it’ll stop raining. The comparison of breakfast inside the bus is breakfast in the bus with lights on. I mean at 8h, not at 5h. On my way yesterday I realized stickers on lanterns with „The golden way“ on it. That’s my project for today. And maybe I will find a Pub which shows the football final tonight. The one on the hill definitely not.

The biketour starts with the mountain stage, so I have a great view over the town. It goes through little villages and districts.

Here lives the bishop does the sign say. I think „not bad“, turn my head and nearly fall off my bike. I am standing here on the cyclepath and it feels like that view is just for me. That’s really moving.

Back through the town, the sky shows it’s blue parts.

Fortunately I see a paper at the Rugby Club which wellcomes Non-members tonight for the football final. So after dinner I go over. And then there are Sabine and Ralf. She says „Hi, we are from Hannover, too. From Bothfeld. You can’t know, because our bikes don’t have a registration plate.“ That really made my day. I mean Peaple from Hannover who love cycling, camping and football meet eachother in England. That was definitely the biggest intersection of my journey so far. The final gets minor matter. Congratulations to Portugal. And many thanks to the two for a really nice evening. Please take care on your way home!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.