Wenn Männeraugen leuchten

So langsam saufen die Campingplätze ab… Hier könnt ihr auch schön meine selbstgebaute Schutzhülle sehen.

0627-1

Ich mache mich auf den Weg nach Breskens in den größten Campingladen in der Umgebung. Und… Tada…! Er hat eine Klappe! Leider nur in fast weiß, was an meinem Auto natürlich ziemlich scheiße aussieht, aber ich hab wenigstens eine! Leider sind die Stifte für den Klappmechanismus gerade aus. Ich gucke ihn an und sage „Und was sagt der MacGyver in Ihnen dazu?“ Das Leuchten in den Augen… unbezahlbar. Er verschwindet und kommt nach 10 Minuten mit einer Tüte Buntes wieder in den Laden. Er lächelt sehr stolz und überreicht sie mir. Irgendwas davon wird passen, da bin ich mir sicher.

Vom Markt kaufe ich noch diese Erdbeeren.

0627-2

Die auch so schmecken wie sie aussehen. Ich stelle jeden Tag fest, dass Obst und Gemüse um Klassen besser sind als bei uns.

Da ich mich weigere, 5,- Euro für WLAN zu zahlen, gehe ich in diese geile Strandbar.

0627-3

Das ist übrigens Tee und kein Mojito.

Zurück im Camp versuche ich mich an der Klappenmontage. Ich brauche eine Zange und gehe zu meinem Nachbarn. Ich frage ihn, ob er vielleicht eine hätte und da ist es wieder, dieses Leuchten in Männeraugen. Er holt einen Werkzeugkoffer, den die Welt noch nicht gesehen hat und montiert meine Klappe.

0627-4

Vielen Dank dafür! Leuchtende Augen sind das einzige, was schöner ist als leuchtende Sterne.

***********************************************************

When men’s eyes twinkle

Slowly the campsites drown… Here you can also see my selfmade protection cover. I am on my way to Breskens to the biggest campingshop around. And… Here we go…! It has the flap! Unfortunately just in nearly white, which looks really crap on my car, but at least I have one. And unfortunately these little bits to make flap work are sold out. I look at the guy and say „What does the MacGyver inside yourself say?“ The twinkle in his eyes… priceless. He disappears and comes back after 10 minutes with a bag of mixture. He smiles proudly and gives it to me. Something will fit, I am absolutely sure.

I buy these strawberries at the market. They taste exactly how they look like. I must say, that fruits and veggies are so much better than in Germany.

Because I refuse to pay 5,- Euro for wifi I go to that awful beachbar. It’s tea by the way, no Mojito.

Back in the campsite I try to fix my flap. I need a pliers and go to my dutch neighbour. I ask him, if he might has one and there it is again. The twinkle in men’s eyes. He gets a toolbox the world has never seen and fixes my flap. Thank you so much! Twinkling eyes is the only thing which is prettier then twinkling stars.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.