Hysterie des Körpers von Joey Kelly

Das war ja klar… werden manche von euch denken. Natürlich musste ich mir das Buch kaufen 🙈

Joey schreibt über seinen Marsch von Wilhelmshafen bis auf die Zugspitze (wie Steffi sagen würde DDLN, Deutschland der Länge nach). Seine Herausforderung: schnellstmöglich und essen und trinken darf er nur, was er unterwegs findet.

Schade, ich hatte mir mehr Details erhofft. Er beschreibt im Kapitel Ausrüstung, dass er sich darüber geärgert hat, wie Leute über Ausrüstung schreiben, ohne zu erklären, was genau sie denn dabei hatten. Joey, wo finde ich denn deine Packliste? 🤣

Anstatt dessen erzählt er diverse Geschichten über die Kelly Family, die mich nun gar nicht interessiert haben. Ich wollte wissen, was sein Antrieb ist und wie du weitermachst, wenn du nicht mehr kannst.

Dennoch ist es unterhaltsam geschrieben, von mir gibt es

⭐️⭐️⭐️

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.