Wo ist zu Hause?

Ich beende meinen „Marsch“ mit einer Tagesetappe entlang der Kinzig zurück nach Haslach. Der erste Morgen ohne Regen.

Als ich nachmittags heim komme, erwartet mich ein warmes Nest und ein kaltes Bier.

Sowie ein letztes gemeinsames Wochenende. Samstag morgen gehen wir zum Markt und kaufen ein: neuen Wein und Speck gefolgt vom obligatorischen Besuch im Buchladen.

Wir essen, trinken und lachen wie die großen. Wir singen (Rhinwaldsounds müsst ihr mal youtuben!), spielen und chillen. Es ist so wunderbar, dass ich gar nicht nach Hause will.

Wo ist das überhaupt? Man sagt, wo du dich wohlfühlst. Aber dann würde ich ja jetzt nicht im Zug sitzen. Ist es da, wo dein Schlüssel passt, auch wenn es dort kalt ist? „Wo dein Herz ist“… Wo ist das denn? „Wo sich dein WLAN automatisch verbindet“… Vorm Apple Store?

Ich habs verloren und werde mich auf die Suche begeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.