Regenradar

Freitag Abend, endlich Wochenende. Eine Woche noch, dann geht es los. Wer mich kennt, weiß, dass ich ja gerne rechtzeitig meine Sachen packe. Also sehr rechtzeitig 🙂 Die Wettervorhersage für Finnland sagt um die 12 Grad, da sollte ich schon mal meine dicken Wollsocken und -pullover einpacken. Gesagt, getan und ich schmunzel darüber, dass ich barfuß im Minikleid Wintersachen in meinen Koffer packe. Ja, umgekehrt habe ich das schon oft gemacht, aber so rum noch nie.

Um abzuschalten, würde ich gerne noch eine Runde drehen und bemühe den Regenradar. Nichts. Wunderbar. Also los. Nach 20 Minuten fallen die ersten sehr dicken Tropfen und natürlich schaffe ich es nicht trocken nach Hause. Im Gegenteil. Komplett durch.

Immerhin ist es warmer Sommerregen und ich muss unterwegs zwei Mal anhalten, weil ich so lachen muss.

Finnische Funfacts für heute: Die Strafe für zu schnelles Fahren wird in Abhängigkeit zum Einkommen festgelegt. Und die Finnen haben unter anderem ein Wort von uns übernommen. Prost! heißt „kippis“, was tatsächlich ein Lehnwort für „kipp es“ ist. Meine letzten beiden Feiern sind etwas eskaliert, was Nadine mit dem Satz „Kriegen wir dich nochmal groß?“ kommentiert hat. Vermutlich nicht. Um dem auch offiziell Ausdruck zu verleihen, habe ich mir jetzt das passende Party-Outfit gekauft:

In diesem Sinne: Auf ein langes Wochenende. Auf den Sommerregen. Und das Lachen. Scheiß auf den Regenradar.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..