Zwei Monate später – Fazit Nr. 2

Es ist verrückt. Mein Kalender sagt, ich bin seit 2 Monaten unterwegs. Ich kann das gar nicht glauben. Mir kommt es vor, als sei ich erst vor Kurzem von zu Hause weg. Vielleicht liegt das daran, dass die wichtigen Menschen in meinem Leben mir trotzdem nah sind und ich Dinge wie meine Wohnung zum Beispiel überhaupt nicht vermisse. Ich fühle mich da zu Hause, wo ich gerade bin.

Das Finanzielle sieht aus wie im Vormonat. Essen passt, Übernachten nicht. Das wird vermutlich auch so bleiben. Auch wenn wir jetzt Sommer haben, sind die Campingplätze in den kommenden Ländern bei weitem nicht so breit gestreut wie hier und die Übernachtungspreise haben eine andere Kategorie. Aber dann ist das eben so.

0531-5

Ich genieße das Leben, das ich gerade führe, sehr. Was mich ein bisschen nervt, ist dieses „Woher kommst du – wohin gehst du“. Wenn ich keine Lust habe, sage ich immer, ich mache Urlaub. Klappt auch super 😉 Und falsch ist das ja nicht. Ich mache halt einen langen Urlaub.

In wenigen Tagen werde ich Deutschland verlassen und dann beginnt das Abenteuer Europa. Ich freue mich schon auf Produkte und Speisen, die neu sind. Auf die eine oder andere Sprachbarriere. Auf hoffentlich schönes Wetter. Und wie immer auf Menschen und ihre Geschichte.

2 Kommentare

Schreibe eine Antwort zu Bernd und Sabine Grasmeier Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.