Ikarus im Regencape (Watergate Bay, Bedruthan Steps)

Heute geht es weiter am SWCP.

Gleich als erstes sehe ich dieses Schild hier und muss schlucken.

0722-01

Also widme ich heute jeden meiner Schritte Sarah und Chris. Sarahs Lieblingsplatz hatte zumindest einen wunderschönen Ausblick, nämlich den hier:

0722-02

Ziel ist heute Bedruthan Steps, eine Felsformation, die ihren Namen daher hat, dass ein englischer Riese namens Bedruthan die Felsen, die hier am Strand liegen, als Treppe benutzt hat. (Braucht man allerdings ganz viel Phantasie…) Hier sind sie:

0722-05

Und hier die Bilder des Weges, die heute besonders zeigen, wie verrückt das Wetter in England sein kann.

0722-03

0722-04

0722-07

Ich habe gelesen, dass wenn man den SWCP ganz geht, man vier Mal den Mount Everest bestiegen hat. Die Höhenmeter sind in der Tat der Wahnsinn, denn man läuft nicht immer oben entlang, nein, es geht hoch und runter und hoch und runter. In jeder Bucht.

Dann kommt die erste Dusche und ich hole mein Regencape raus. Ich muss an der Stelle mal sagen, wie sehr ich das liebe, weil es nämlich nicht nur mich erfreut, sondern auch jeden, der mir entgegenkommt.

0722-06

Also jeder, der am schönen Leben nicht mehr dabei sein möchte, ist hier nur einen Schritt vom Jenseits entfernt. Man geht unweigerlich immer am Abgrund und es ist so herrlich zu beobachten, dass jeder, aber wirklich jeder zu irgendeinem Zeitpunkt die Arme ausbreitet. Wenn man da oben steht, stellt man sich ganz automatisch vor, wie es ist, wenn man jetzt fliegt. Der arme Ikarus… Hätte der mal mein schönes Regencape gehabt.

Und schon kommt die nächste Dusche:

0722-08

Abschiedsabend mit Jeannie und David. Drei Campingplätze hatten wir zusammen, das kann kein Zufall sein.

0722-09a

*******************************************************

Ikarus in the raincape

Today my walk on the SWCP goes on.

At first I see this sign and have to swallow.

So I dedicate every single step of my walk to Sarah and Chris. From Sarah’s favourite place you have a beautiful view.

My target for today is Bedruthan Steps, a rock formation, which is named after a an english giant called Bedruthan who used the rocks as stairs.

I read that when you have walked the SWCP, you would have climbed the Mount Everest four times. The meters in height are mad indeed, because you don’t walk always on top of the cliffs, no, up and down, up and down. In every single bay.

Then the first shower comes and I put on my raincape. At this point I want to say how much I love my raincape. The special thing about it is that it doesn’t make just me smile! No, everyone who comes towards me, too.

Everybody, who doesn’t want to be part of this pretty life anymore, is just one step far away from hereafter. You walk next to the abyss all the time and it is so nice to see that everybody, really everybody open his arms at some stage. When you stand there above you imagine automatically how it would be flying now. Poor Ikarus… He should have had my pretty raincape.

Farewell evening with Jeannie and David. Three times we stayed at the same campsite. That can’t be coincidence.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.