Konstanten

Ich steige in Haslach aus dem Zug und ziehe meinen Koffer über das Kopfsteinpflaster. Wie jedes Jahr lehne ich das Angebot, mich vom Bahnhof abzuholen ab, gesessen habe ich lange genug. Auf den ersten Blick hat sich nichts verändert und das finde ich großartig. In Zeiten, in denen die Welt verrückt spielt, freue ich mich über Konstanten.

Dazu gehört auch meine Freundschaft zu Thomas, seiner Familie und mein jährlicher Besuch im Schwarzwald. Ich freue mich wahnsinnig auf eine tolle Woche voller Nestwärme und allem, was Spaß macht. Und dick. Denn zu den Konstanten dieses Urlaubs gehören immer viel leckeres Essen und Wein. Das lässt auch keine 10 Minuten auf sich warten, da steht die kleine Käseauswahl samt Wein schon auf dem Tisch.

Danach kochen wir und schlemmen am Esstisch, bis ich irgendwann sehr glücklich in mein Bett gehe.

Dabei muss ich an den Satz von meinem Freund Uwe denken. „Freundschaft ist wie in die Hose pinkeln. Alle sehen es, aber das warme Gefühl hast nur du.“

Eine unglaublich schöne und wertvolle Konstante seit 15 Jahren. Unfassbar.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..